Mineralienschleiferei & Schauwerkstätt´l

Mineralienschleiferei & Schauwerkstätt´l

Weit weniger verbreitet als die erzgebirgische Holzkunst aber genauso interessant, ist das Handwerk zur Bearbeitung von Gesteinen und Mineralien. Im Zuge des Niedergangs des erzgebirgischen Bergbaus, fand auch das Ausbringen der einst begehrten Mineralien ein Ende. Dennoch: für eine Vielzahl von Hobbyschleifern und Mineraliensammlern ist das Erzgebirge noch heute eine Fundgrube für Achate, Amethysten, versteinertes Holz und vieles mehr.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Mineralien und schauen Sie dem Mineralienschleifer beim Schneiden, Schleifen und Polieren über die Schulter. Im Inneren von höchst unscheinbaren Steinen verbergen sich des Öfteren kleine Schätze. Sie können auch selbst gesammelte Steine mitbringen oder im hauseigenen Garten auf Mineraliensuche gehen und anschließend das Geheimnis lüften lassen. Auch die kleinen Schatzsucher werden im verzauberten Sandkasten bei einer Achat-, Bernstein- und Katzengoldwäsche einiges zu entdecken haben.

In der Mineralienschleiferei in Deutschkatharinenberg erwartet den interessierten Besucher außerdem eine riesige Auswahl an Mineralien aus aller Welt, selbst hergestellter Edelsteinschmuck und formschöne Figuren, Lampen, Vasen aus Stein, Holz oder Mineralien.

Öffnungszeiten: 
Montag: Geschlossen
Dienstag - Sonntag: 10:00-17:00
Sonstige Informationen: 

An Feiertagen ist das Schauwerkstätt´l geöffnet.

Weitere Angebote dieses Anbieters: 
Land: 
Adresse: 
Schauwerkstätt´l – Tristan Roscher
Deutschkatharinenberg 5a
09548 Deutschkatharinenberg
Deutschland
Kontaktdaten: 

Tel./ Fax: +49 (0)37368 5221

E-Mail: tristan.roscher@t-online.de