Nächste Veranstaltungen

Aussichtsturm Hora Svaté Kateřiny / St. Katharinenberg

Ende des 19. Jahrhunderts waren die Erzadern längst erschöpft, aber der Tourismus begann sich zu entwickeln. So hatte der Verein zur Verschönerung des Dorfes 1898 die Idee, auf einem Hügel in Hora Svaté Kateřiny einen Aussichtsturm zu errichten, der schon 1902 eröffnet werden konnte. 2002 wurde der Turm erneut für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Neben der Bürgermeisterin, die feierlich das Band durchschnitt, waren auch deutsche und tschechische Würdenträger der orthodoxen, katholischen und evangelischen Kirche und Bürger des tschechischen und deutschen Katharinenbergs anwesend.