Nächste Veranstaltungen
  • Weihnachtsland Erzgebirge

    Wenn die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, steht Weihnachten schon bald vor der Tür und das Erzgebirge erstrahlt wieder in seinem jährlich einzigartigen Lichterglanz. Zur Advents- und Weihnachtszeit leuchten in allen Fenstern die Schwibbögen und Weihnachtssterne und erhellen die malerisch verschneiten Orte. Die Wohnzimmer sind mit über Generationen gesammelter erzgebirgischer Volkskunst und einem Weihnachtsbaum geschmückt. In den Orten finden Weihnachtsmärkte, Bergparaden und Mettenschichten statt. In dieser unnachahmlichen Atmosphäre von Wärme, Besinnlichkeit und Beisammensein können Sie erzgebirgische Tradition und Brauchtum kennenlernen und hautnah miterleben, warum das Erzgebirge auch "Weihnachtsland" genannt wird.

  • Land: 

    Der heilige Nikolaus ist mit Sicherheit einer der beliebtesten Heiligen der christlichen Glaubenswelt, denn zahlreiche Legenden berichten...

  • Land: 

    Als die ersten Bergstädte im Erzgebirge um 1500 entstanden, wurden hier auch schon Weihnachts- bzw. Wintermärkte neben den Plätzen der Kirchen oder Rathäuser durchgeführt.

  • Land: 

    Wer kennt sie nicht - Räuchermann, Engel und Bergmann, Schwibbogen und Pyramiden aus dem Erzgebirge? Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Not der Bergmänner zur Tugend...